Patienteninformation

Patienteninformation

Sehr geehrte(r) Patient(in),

die Osteopathie ist bei den gesetzlichen Krankenkassen keine abrechnungsfähige Position, werden aber seit 2012 von einer Vielzahl der gesetzlichen Kassenkassen, über das Versorgungsstrukturgesetz, bezuschusst.
Die Bedingungen der Teilerstattung können Sie bei Ihrer Krankenkasse in Erfahrung bringen.

Meine Osteopathische Grundausbildung: College Sutherland Hamburg 1997-2002 Abschlusszeugnis mit 1600 Stunden plus 50 Stunden am Anatomischen Institut der Uniklinik Heidelberg und MHH Hannover.

Die private Krankenversicherung übernimmt die Kosten der Behandlung, wenn Sie die Leistungen der Heilpraktiker (GebüH) in Ihrem Versicherungsumfang eingeschlossen haben.
Dies gilt für eine Vollversicherung sowie für eine private Zusatzversicherung zur gesetzlichen Krankenversicherung.

Eine vorherige Klärung mit Ihrer Krankenkasse ist anzuraten.

Organisatorisches

Honorar: Das Honoar wird nach der Gebührenordung der Heilpraktiker (GebüH) berechnet.
Hinweis: Die von mir erbrachten Leistungen sind nicht umsatzsteuerpflichtig.

Alle Terminangelegenheiten bitte ich telefonisch zu erledigen.
Auf dem Anrufbeantworter werden Ihnen entsprechende Sprechzeiten mitgeteilt.

Terminabsagen die ausserhalb der Sprechzeiten (Wochenenden, Urlaub...) liegen, können per E-Mail an kontakt@osteopathie-gunkel.de erledigt werden.

Ich bitte um Ihr Verständnis, denn nur so kann auch für Sie eine angenehme und zeitlich vereinbarte Behandlung stattfinden.

Änderungen werden auf dem Anrufbeantworter gekannt gegeben.

In Ausnahmefällen können individuelle Terminvereinbarungen, die ausserhalb der Sprechzeiten liegen, vereinbart werden.

Wer darf die Osteopathie ausüben

In der BRD dürfen nur Heilpraktiker/innen und Mediziner/innen die Osteopathie ausüben.

Da es sich bei der Osteopathie um ein ganzheitliches Konzept handelt, indem eine Diagnose gestellt, und somit eine Verantwortung für die gestellte Diagnose übernommen werden muss, ist es nur den beiden Berufsgruppen erlaubt, dies auch zu tun.

Aus diesem Grund haben wir die Heilpraktiker-Erlaubnis absolviert, um ihnen eine umfängliche, effiziente Osteopathie anbieten zu können.

Akutpatienten und Neugeborenen in der Osteopathie

Für diese Patienten wird ihnen ein zeitnaher Termin zur Verfügung gestellt. Bitte sprechen Sie uns an, wir werden dann sobald als möglich einen geeigneten Termin für sie bereitstellen.

Berufshaftpflichtversicherung

Berufshaftpflichtversicherung Heilpraktiker inkl. Osteopathie in der Aus und Weiterbildung

Continentale Sachversicherungen
Ruhrallee 92
44139 Dortmund

Geltungsbereich: Deutschland